Loading...

99 Luftballons sorgen für Stimmung beim Sommerfest

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

In der deutschen Hitparade ging es 1971 beschwingt und lustig zu: Tony Marshall musste seine „Schöne Maid“ nicht zweimal fragen, ob sie denn heute für ihn Zeit hätte, Roy Black und Anita befanden ohne Widerspruch  „Schön ist es auf der Welt zu sein“  und Chris Roberts flunkerte sich mit „Mein Name ist Hase“ in die Herzen aller Teenies. 46 Jahre später sorgen die Schlager aus dem Gründungsjahr des Clubs `71 beim Sommerfest Ende Juni immer noch für eine gefüllte Tanzfläche  und ausgelassene Stimmung.  Doch bevor Rosemarie Brikmanis-Brückner die Boxen für die Disco zum Vibrieren brachte, ging es für die mehr als 100 Gäste des Sommerfestes im Garten des Albert-Schweitzer-Hauses (ASH) zunächst einmal an den Grillstand. Viele von ihnen waren dabei gut behütet, denn die von Karin Siedenburg (Los Amigos) geformten Ballonhüte fanden reißenden Absatz.

Das Organisations-Team hatte die Grills bereits vor Eintreffen der Gäste bestens eingeheizt, kühle Getränke und heißer Kaffee standen bereit und die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer erfüllten im Sekundentakt die kulinarischen Wünsche der  Gäste. „Das Sommerfest hat beim Club `71 Tradition. Viele  Werkstatt-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von ihren Eltern begleitet, auch für sie ist es eine gute Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen“, so Horst Buchmann, der seit 1982 zum Organisations-Team gehört. Auch der pädagogische Leiter der Lebenshilfe, Mirko Stokic,  sieht in dem Sommerfest mehr als eine Party. „Das Sommerfest bietet einen guten Rahmen, sich näher kennenzulernen und sich zum Beispiel auch mit Betreuerinnen und Betreuern auszutauschen“, weiß er.

Das deftige Essen würzte an diesem Abend Überraschungsgast Martin mit einer gehörigen Portion ironischem Liedgut. Der Barde gibt seine Sangeskunst sonst gern auf Mittelaltermärkten zum Besten, hatte aber extra für die Club `71-Gäste ein etwas moderneres Programm auf die Saiten gelegt. Die freuten sich über „An der Nordseeküste“, „Westerland“ und  „99 Luftballons“ – live begleitet auf der Laute. Das Sommerfest endete  in den späten Abendstunden mit einer ausgelassenen Party im Speisesaal – „Schön ist es auf der Welt zu sein“ fanden da nicht nur Roy Black und Anita.

Fotos: Münch

Zurück zur Übersicht
Von |August 4th, 2017|News|Kommentare deaktiviert für 99 Luftballons sorgen für Stimmung beim Sommerfest