Die Genuss-Karte ist da

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Genuss wird selbstverständlich im Brötchengeber großgeschrieben, und so musste gar nicht lange nach einem eingängigen Namen für die neue Chipkarte gesucht werden, mit der die Kundinnen und Kunden künftig unter anderem bargeldlos bezahlen können: Die Genuss-Karte ist da.

Sie ist Geschenkkarte, Bargeldkarte und Bonuskarte in einem praktischen Format und kann ab sofort im Brötchengeber erworben werden. Kundinnen und Kunden können ein Bargeld-Guthaben aufladen und damit künftig schnell und bargeldlos ihre Einkäufe tätigen. Gleichzeitig dient die Karte auch als Speicher für Bonusaktionen, die künftig im Brötchengeber angeboten werden. So wird es zum Beispiel ab 1. November für die Dauer von zwei Monaten die Aktion „10 für 9“ geben, bei der das zehnte Brot, das auf die Karte gebucht wird, kostenfrei ist.

Natürlich ist die Genuss-Karte auch eine prima Geschenkidee – Geburtstag, Weihnachten, Jubiläum oder einfach mal so: mit der Genuss-Karte des Brötchengebers lässt sich spielend leicht eine Freude bereiten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Brötchengeber informieren gern über weitere Aktionen.

Zurück zur Übersicht
Von | 2017-10-02T13:45:14+00:00 Oktober 2nd, 2017|Allgemein, News|Kommentare deaktiviert für Die Genuss-Karte ist da