Die Schatzsuche kann beginnen

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Am Freitag, 8. Februar, wird das Foyer der Stadthalle Bremerhaven wieder zum großen Flirt- und Partytreffpunkt. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Elbe-Weser Werkstätten (EWW) und die Lebenshilfe Bremerhaven, unterstützt vom Albert Schweitzer Wohnen und Leben gGmbH, laden dann zum achten Mal zu der große Flirt-Party „Schatzsuche“ mit einem besonderen Augenmerk auf Menschen mit Behinderung ein.

Bekannte Partyhits

„Flirten, feiern, Leute treffen“ so lautet auch 2019 das Party-Motto. Ein Mix aus bekannten Partyhits und aktuellen Titeln aus den Charts, mit diesem bewährten Rezept sorgt der DJ sicherlich für eine stets volle Tanzfläche.

Himmlische Unterstützung in Form von rund 20 männlichen und weiblichen Flirtengeln erhalten alle, die bei der Suche nach dem wahren Schatz etwas Hilfe benötigen. Es gibt auch wieder die Möglichkeit, sich mit seinem Schatz in der Fotoecke porträtieren zu lassen.

Partnersuche mit der Schatzkiste

Mit von der Partie ist selbstverständlich auch wieder das Projekt „Schatzkiste Bremerhaven“ unter der Leitung von Ulrike Tönjes: Die Partnervermittlung ist ein gemeinsames Angebot von Albert Schweitzer Wohnen und Leben gGmbH und Lebenshilfe und richtet sich an Menschen mit einer Behinderung, die auf diesem Wege eine Partnerin/einen Partner kennenlernen möchten. Die Mitarbeiterinnen der „Schatzkiste“ helfen gezielt bei der Suche und vermitteln erste Gespräche und gemeinsame Treffen zum Kennenlernen.

Karten gibt es für drei Euro im Vorverkauf im Brötchengeber der Lebenshilfe (Adolf-Kolping-Straße 24) sowie im Lädchen der Elbe-Weser-Werkstätten (Heinrich-Brauns-Straße 7). Schnell sein lohnt sich, denn die Tickets aus dem Vorverkauf enthalten einen Verzehr- und Fotogutschein. An der Abendkasse kosten die Karten vier Euro.

Außerdem können Karten unter ulrike.toenjes@lebenshilfe-bremerhaven.de reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.

 

Zurück zur Übersicht
Von | 2019-01-16T15:44:55+00:00 Januar 16th, 2019|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für Die Schatzsuche kann beginnen