E-Gitarre statt Harfenklänge

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Einmal im Jahr legen rund 20 Engel ihre Harfe zur Seite und tauschen ihren gemütlichen Platz auf Wolke 7 gegen enges Partygetümmel und  den Sound röhrender E-Gitarren. Dann ist Flirtparty in der Stadthalle Bremerhaven, und die Engel haben alle Flügel voll zu tun, um die Liebesbotschaften der Partygäste an die Frau und den Mann zu bringen. Das ist ihnen auch am vergangenen Freitag wieder bestens gelungen: „Du hast Post“ konnte DJ ChiQo immer wieder von der Bühne herab verkünden und die flirtwilligen Paare damit zueinander finden lassen.

Siebte Flirtparty mit Videodreh

Bereits zum siebten Mal haben die Lebenshilfe Bremerhaven, die Elbe-Weser Werkstätten und die Albert-Schweitzer-Wohnen und Leben gGmbH gemeinsam die große Flirtparty mit „Schatzsuche“ im Foyer der Stadthalle organisiert und konnten sich wieder über ein volles Haus freuen. „Unser Bekanntheitsgrad ist sehr groß und es kommen immer wieder neue Gäste dazu. In diesem Jahr zum Beispiel eine Gruppe der Stiftung Leben und Arbeit aus Worpswede“, so Ulrike Tönjes, die mit ihrer Schatzkiste, der Partnervermittlung für Menschen mit Behinderung, natürlich mitten im Geschehen war. Nicht nur mit dem Überbringen der Flirtanfragen waren die Flirtengel am Partyabend beschäftig, auch ihre Qualitäten als himmlische Animateurinnen und Animateure konnten sie bestens unter Beweis stellen. Gemeinsam mit den Gästen wurden sie zu Hauptdarstellerinnen und –Darstellern beim Videodreh zum Song „Hey, Welt“, den die Bundesvereinigung zum 60. Geburtstag der Lebenshilfe aufgelegt hat. Mit dem Tanzvideo möchte die Lebenshilfe der Aufforderung der Bundesvereinigung folgen und gemeinsam mit anderen Lebenshilfen aus Deutschland „das längste Video der Welt“ entstehen lassen. Mehr dazu gibt es unter www.lebenshilfe.de/HeyWelt.

Gruppenfoto zum Mitnehmen

Auch nach dem Videodreh ging die Party in gewohnt ausgelassener Stimmung weiter. Müde getanzt hatten sich die Gäste längst nicht, und so war dann auch die Tanzfläche bis zum Ende der Party stets bestens gefüllt. Eine kleine Tanzpause konnten die Partygäste nicht nur auf dem roten Flirtsofa einlegen, auch die Möglichkeit, sich gemeinsam mit  der oder dem Liebsten oder einer Gruppe Freunden professionell  fotografieren zu lassen, wurde ausgiebig  genutzt. Auch DJ ChiQo wurde nicht müde, die Gäste bis tief in die Nacht mit rockiger Partymusik und dem ein oder anderen Schmusesong zu unterhalten. Und, wer weiß, vielleicht hat sich an diesem Abend ja tatsächlich ein Paar fürs Leben gefunden – und wenn nicht, so gibt es sicherlich eine neue Chance bei der Flirtparty 2019.

Zurück zur Übersicht
Von | 2018-02-13T16:29:46+00:00 Februar 13th, 2018|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für E-Gitarre statt Harfenklänge

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, boolean given in /var/www/web26743684/html/web/wp-content/plugins/sticky-side-buttons/ssb-ui.php on line 411