Echtes Leben als Kultur-Botschafter unterwegs

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Die Freude könnte größer nicht sein: „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ – der Ausruf ist derzeit
der neue Hit bei den Mitgliedern der Lebenshilfe-Band Echtes Leben. Nach langer Pause geht es nun
endlich los: Die Band kann wieder live auftreten und wird am kommenden Wochenende, 29. Und 30.
Oktober, beim „3. Fach-Kongress Live-Musik und Inklusion“ in Berlin zu Gast sein.

Stargast bei der inklusiven Party

Eingeladen hat der Verein Handiclapped-Kultur Barrierefrei, der seit 2008 inklusive Konzerte in Berlin veranstaltet. Der Fach-Kongress beginnt am Freitag mit einigen Impulsvorträgen am Nachmittag, bevor dann am
Abend eine große inklusive Party gefeiert wird. „Stargast“ des Abends ist dabei die Band Echtes
Leben, die mit ihrem unverwechselbaren Sound sicherlich die Party-Gäste zum Mittanzen bringen
wird. „Wir sind so froh, dass wir endlich wieder live spielen können und freuen uns extrem auf ein
tolles Wochenende in Berlin“, so Jörg Michalleck, der sich gemeinsam mit den anderen
Bandmitgliedern am Donnerstag auf den Weg in die Hauptstadt macht. Nach dem Konzertabend am
Freitag geht es am Sonnabend mit einem Workshop zum Thema „Besondere Instrumente für alle“ für
die Band weiter. Das Konzert am Freitag, 29. Oktober, wird ab 19 Uhr live unter
http://video.rockradio.de/ übertragen.

Landesfachtag in Kiel

Am 13. November steht dann ein weiterer Live-Auftritt auf dem Programm. Auf Einladung des
„Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur
des Landes Schleswig-Holstein“ wird Echtes Leben beim Landesfachtag „Wirksam Lernen. Barrieren
erkennen – Zugänge ermöglichen“ für die musikalische Unterhaltung sorgen – wenn es die geltenden
Corona-Regeln erlauben.
Nachdem die Band bereits im Sommer bei der „Langen Nacht der Kultur“ erstmals seit Beginn der
Pandemie zeigen konnte, dass auch eine lange Pause an Spielfreude und Textsicherheit nichts ändert,
geht sie nun als Kultur-Botschafter für die Lebenshilfe Bremerhaven auf Tour. Hits wie
„Bremerhaven“ und „Bus“ werden sicherlich auch die Gäste in Berlin und Kiel zu
Begeisterungsstürmen hinreißen.

Foto: Masorat

Zurück zur Übersicht
Von | 2021-10-26T16:37:49+00:00 Oktober 26th, 2021|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für Echtes Leben als Kultur-Botschafter unterwegs