Echtes Leben spielt beim CSD in Bremen

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Wenn die Lebenshilfe-Band Echtes Leben auf die Bühne geht, dann ist gute Stimmung garantiert. Das hat sich längst in Stadt und Land herumgesprochen. Sogar bin in die „ferne“ Landeshauptstadt eilt der gute Ruf der Band voraus. So wird Echtes Leben mit eigenen Liedern vom echten Leben am kommenden Sonnabend, 31. August, beim Christopher-Street-Day (CSD) in Bremen zu hören sein. Das Motto der ausgelassenen Party lautet „40 Jahre CSD in Deutschland”. Der bunte Zug für die Rechte von Schwulen und Lesben, von Trans*-, Inter*- und Bisexuellen und der ganzen Regenbogencommunity startet um 12 Uhr und führt die Teilnehmenden durch die Bremer Innenstadt (Mittags Kundgebung am Marktplatz) bis zum Theater am Goetheplatz, wo bei der großen Abschlussparty dann auch Echtes Leben zu erleben sein werden (ca. 16 Uhr).

Übrigens: Die erste Live-CD der Band mit dem Titel „Ich bin wie Du“ ist selbstverständlich bei den Konzerten aber auch im Brötchengeber für zehn Euro erhältlich.

Die weiteren Termine der Band:

Sonntag, 8. September: Straßenfest in der Goethestraße, Mittagszeit

Freitag, 20. September, Herbstfest der Lebenshilfe, Stadthalle Bremerhaven, ab 19 Uhr

Freitag, 15. November, Café de Fiets, Alte Bürger, ab 20 Uhr

Zurück zur Übersicht
Von | 2019-08-29T09:53:25+00:00 August 28th, 2019|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für Echtes Leben spielt beim CSD in Bremen