La-Ola-Welle für die Lebenshilfe

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

„Der Bremerhavener Firmenlauf gehört sicherlich zu den ganz wenigen Wettkampfveranstaltungen, bei denen diejenigen, die als letzte durchs Ziel kommen mehr Applaus bekommen als die Erstplatzierten“, sagt Bernd Koppe und lächelt. Der Mitorganisator des OSC-Firmenlaufs ist ein „alter Hase“ im Sportbereich und freut sich besonders darüber, dass die Lebenshilfe auch in diesem Jahr erneut die größte Teilnehmergruppe stellen konnte. Dafür gab es am Ende der Veranstaltung natürlich einen Siegerpokal. Zuvor aber wurde der Zieleinlauf, unter anderem der  Rollifahrer der Lebenshilfe, von den Sportlerinnen und Sportlern mit La-Ola-Welle und Anfeuerungsrufen frenetisch gefeiert.

120 Sportler*innen der Lebenshilfe dabei

Lebenshilfe-Sportchef Marco Kühne hatte auch in diesem Jahr wieder kräftig die Werbetrommel für den Firmenlauf gerührt und so gingen rund 120 Mitarbeiter*innen  mit und ohne Behinderung sowie Mitglieder des Vorstands gemeinsam an den Start. Vor dem Lauf stand zunächst das Warmmachen auf dem Programm. Weit sichtbar „leuchteten“ die Sportler*innen der Lebenshilfe in ihren blauen Laufshirts, die in diesem Jahr von Sport Herold gesponsert wurden. Nach dem Startschuss ging es für die Teilnehmenden auf die sechs  Kilometer lange Runde durch den Speckenbütteler Park zurück ins Nordseestadion. Dort wurden die Läufer*innen an der Ziellinie von Geschäftsführerin Giselas Tresch erwartet, die den Zieleinlauf zum „Fotofinish“ machte.

Dank an Sponsoren

Nach rund zwei Stunden endete der Lauf mit der Siegerehrung. Einen Pokal gab es dort auch für Vorstandsmitglied Uta Schmidt, die in der Wertungsklasse W60 den ersten Platz erzielen konnte. Alle Ergebnisse sind unter http://www.firmenlauf-bhv.de nachzulesen.  Der Dank der Lebenshilfe geht – neben Sport Herold als Sponsor – auch an die Firma Sierke (ehem. Protectgreen), die durch eine Spende die Teilnahme am Lauf in dieser Größenordnung unterstützte. (löw)

Fotos Münch

Zurück zur Übersicht
Von | 2019-07-08T12:45:01+00:00 Juli 8th, 2019|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für La-Ola-Welle für die Lebenshilfe