Teilhabe gestalten – Chancengleichheit ermöglichen

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Was denken Sie über Barrierefreiheit in Bremerhaven? Welche Ideen haben Sie, wie wir gemeinsam Teilhabe und Chancengerechtigkeit für die Bürger:innen in Bremerhaven herstellen können? Was könnten wir in Ihrem Wohnumfeld, in der Freizeit oder am Arbeitsplatz tun?

Im „Netzwerk Inklusives Bremerhaven“ engagieren sich schon viele motivierte Menschen und Organisationen aus Bremerhaven. Sie entwickeln kleine und große Projekte, um Bremerhaven bunter und vielfältiger zu gestalten.

Durch die Projekte wird Bremerhaven zunehmend ein Lebensort für Teilhabe und Chancengerechtigkeit. Das will das Netzwerk ausbauen und sucht weitere Mitwirkende.

Eine gute Informationsquelle zum Thema Inklusion ist die 3. Bremerhavener Inklusionskonferenz, zu der das Netzwerk Inklusives Bremerhaven gemeinsam mit der Stiftung Inklusive Stadt, dem Amt für Menschen mit Behinderung, dem Inklusionsbeirat Bremerhaven und der Hochschule Bremerhaven einlädt.

Geplant ist die Inklusionskonferenz für Donnerstag, 12.05.2022, von 14.30 bis 18.00 Uhr (Einlass: 14.00 Uhr), in der Hochschule Bremerhaven. Die Moderation übernimmt Stefan Burkhardt, der seit vielen Jahren im Bereich Beratung und Begleitung Sozialer Arbeit tätig ist.

Besonderer Gast der Inklusionskonferenz ist das Improvisationstheater „Crazy Impro“ der Elbe-Weser Welten.

Anmeldung: Bis zum 05.05.2022 unter anmeldung@netzwerk-inklusives-bremerhaven.de

Zurück zur Übersicht
Von | 2022-04-12T14:18:26+00:00 April 12th, 2022|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für Teilhabe gestalten – Chancengleichheit ermöglichen