Wetterdienst warnt vor heftigen Schneefällen

Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Am kommenden Wochenende erwartet uns viel Schnee und eine eisige Kälte. Den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge werden die Schneefälle ab Sonnabendnachmittag beginnen. Nach der Vorhersage des DWD könnten auch in unserer Region am Sonntag 20 bis 30 Zentimeter Schnee fallen. Bei stürmischem Wind seien Schneeverwehungen möglich.

Aufgrund dieser Vorhersage kann es Veränderungen im betrieblichen Ablauf der Lebenshilfe geben.

Die Werkstätten werden geöffnet bleiben, allerdings könnte es eventuell am Montag dazu führen, dass der Fahrdienst seinen Fahrbetrieb für die Lebenshilfe einstellen muss.

Wir informieren hier auf der Homepage und bei Facebook rechtzeitig. Bitte hören Sie auch den Verkehrsfunk auf Radio Bremen.

Zurück zur Übersicht
Von | 2021-02-05T11:35:05+00:00 Februar 5th, 2021|Aktuelles, News|Kommentare deaktiviert für Wetterdienst warnt vor heftigen Schneefällen